Naruto_your_own

Naruto_your_own

Tritt ein in die große und wunderbare Welt von Naruto. Fange in der Akademie an und kämpfe dir deinen weg bis zu deinem Ziel durch. Wirst DU in dieser Welt zurecht kommen ?
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Mein erster Chara: Yukiko Tasame

Nach unten 
AutorNachricht
Kyra-The Shadow is coming
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3583
Anmeldedatum : 18.11.09
Alter : 21
Ort : Fraureuth, da wo die Sonne für mich nie scheint

BeitragThema: Mein erster Chara: Yukiko Tasame   Do Okt 07, 2010 6:44 pm

♦ALLGEMEINES♦

Aussehen:
Spoiler:
 
Spoiler:
 

Name:
Yukiko (Schneekind) Tasame

Alter:
17

Gebrutsdatum: 20.12

Größe: 1,69 m

Gewicht: 54 kg

Haarfarbe/ Haarlänge: Schwarze Haare die ihr bis zum Rücken gehen.

Augenfarbe: Ein helles Lila.

Besonderes: -


♦KÖNNEN♦

Kekkei Genkei:
Hyoton

Justu´s:

Hijutsu: Makyō Hyōshō (秘術・魔鏡氷晶, "Geheimtechnik: Dämonische Eiskristallspiegel")
ist ein Eis-Jutsu von Haku, für das man das Kekkei Genkai Hyōton benötigt. Nachdem die nötigen Fingerzeichen geformt wurden, lässt man um den Gegner herum Spiegel aus Eis entstehen. Diese Eisspiegel entstehen so, dass jeder Spiegel das Spiegelbild eines anderen Spiegels spiegelt und so in jedem Spiegel ein Haku steht. In Wahrheit bewegt sich Haku nur extrem schnell zwischen den Eisspiegeln hin und her.

Kisa Hyōshō (詭詐氷晶, "Betrügerische Eiskristalle") ist ein
Hyōton-Jutsu, das Fubuki Kakuyoku in der eigentlichen Version eines Spiels benutzt. Nachdem der Anwender das nötige Fingerzeichen geformt hat, rasen Eiszapfen auf den Gegner zu und rammen ihn die Luft. Dann zersplittern die Geschosse und fügen dem Gegner nochmals Schaden zu.

Hyōton: Haryū Moko (氷遁・破龍猛虎, "Eisfreisetzung: Zerreißender wilder Drachentiger") ist ein Eis-Jutsu von Nadare Rōga. Er erschafft einen großen Tiger aus Eis, der den Gegner angreift.

Hyōton: Itsukaku Hakuegei (氷遁・一角白鯨, "Eisfreisetzung: Einhörniger weißer Wal") ist ein Eis-Jutsu von Nadare Rōga. Er erschafft aus Eis einen riesigen Wal, der auf den Feind niederkracht.

Hyōton: Kokuryū Bofusetsu (氷遁・黒龍暴風雪, "Eisversteck: Schwarzer Drachenschneesturm")
ist ein Eis-Jutsu von Doto Kazahana. Er erschafft zuerst einen schwarzen Schneedrachen, der anschließend auf den Feind zustürmt.

Hyōton: Rōga Nadare no Jutsu (氷遁・狼牙雪崩の術, "Eisversteck: Kunst der Wolfzahn Lawine")
ist ein Eis-Jutsu von Nadare Rōga. Nachdem die nötigen Fingerzeichen geformt worden sind, bildet sich eine Schneelawine. Aus dieser entsteht ein Rudel Wölfe, das den Gegner angreift.

Hyōton: Tsubame Fubuki (氷遁・ツバメ吹雪, "Eisfreisetzung: Schwalben Schneesturm")
ist ein Eis-Jutsu von Fubuki Kakuyoku. Sie erschafft aus Eis Schwalben, die auf den Gegner zurasen und ihn verfolgen, sollte er im Stande sein ihnen auszuweichen.

Das Chidori (千鳥, "Eintausend Vögel") ist eine Technik, welche von Kakashi entwickelt wird.Um diese Technik zu benutzen, muss der Ninja über das Blitz-Element verfügen. Das Anwenden dieses Jutsu lässt in die Hand des Benutzers eine Klinge aus Raiton-Chakra entstehen. Da man einen Gegner damit vollständig durchbohren kann, endet diese Technik häufig tödlich. Außerdem besitzt sie eine paralysierende Wirkung und belastet normalerweise die Hand des Anwenders stark.

Chidori Nagashi (千鳥流し, "Chidori-Strom") ist eine Technik von Sasuke. Er leitet dabei sein Chidori-Chakra durch seinen eigenen Körper und erschafft so ein elektrisches Feld, das
umstehende Personen verletzt und paralysiert. Es wirkt zwar nur auf kurze Entfernung, aber dafür in einem 360°-Radius um ihn herum. Der Anwender kann die Kunst aber auch benutzen, um aus einem bereits bestehenden Chidori Blitze schießen zu lassen, wobei man bei dieser
Variation auch über größere Entfernungen angreifen kann.

Raiton: Hiraishin (雷遁・避雷針, "Blitzfreisetzung: Blitzableiter")
ist ein Jutsu, bei dem der Anwender den Gegner berühren muss. Der Anwender streckt seinen Arm in die Luft und lässt einen Blitz in seinen Körper einschlagen, dann leitet er ihn an den Gegner weiter, bleibt aber selbst unversehrt.

Raiton: Shichū Shibari (雷遁・四柱しばり, "Blitzfreisetzung: Vierpfeilerfessel") ist ein Ninjutsu, welches das erste Mal von einem Anbu eingesetzt wird, als Pain Konoha angreift. Mit diesem Jutsu beschwört der Anwender vier riesige Pfeiler, die um den Gegner platziert werden. Anschließend wird der Gegner von Elektroschocks traktiert.

Katon: Gōenkyū (火遁・豪焔球, "Feuerfreisetzung: Große Flammenkugel") ist ein Jutsu von Itachi Uchiha und eine größere Form des Gōkakyū no Jutsu. Itachi spuckt dabei ebenfalls eine große kugelförmige Flamme auf den Gegner. Diese reißt den Feind mit und geht dann in einer riesigen Explosion hoch.

Katon: Gōkakyū no Jutsu (火遁・豪火球の術, "Feuerfreisetzung: Technik der mächtigen Feuerkugel") ist ein Katon-Jutsu. Man schießt dabei eine große kugelförmige Flamme
aus dem Mund. Die Größe variiert dabei je nach der Menge des Chakras.

Bei Katon: Hōsenka no Jutsu (火遁・鳳仙火の術, "Feuerfreisetzung: Technik des mystischen Phönixfeuers") feuert der Anwender mehrere kleine Feuerbälle aus dem Mund, die mit Chakra gesteuert werden. In den Flammen können Wurfwaffen, wie Kunai und Shuriken, als zusätzlicher Überraschungsangriff versteckt werden.

(Und halt noch so die Standart Jutsus ^^)


Chakra Element:
Raiton, Katon

Waffen: Schwert, Kunai, Shuriken

Vertrauter Geist: Ayama (Regennacht)
Spoiler:
 

♦GESCHICHTE♦

Zunächst einmal eine kleine Vorab Info: In Yukiko ist ein Dämon gleich der Bijus eingeschlossen. Das bedeutet: Es ist eine große Chakramenge in der Form eines Wolfes. Übernimmt dieses Chakra die Kontrolle färben sich ihre Augen gelbich (so wie bei einem Wolf) und schwarzes Chakra entsteht.

Nun zu kurzen Geschichte:
Yukiko lebte früher in einem kleinen Dorf im Schneereich. Dort war ihr Clan ein hoch geachteter. Sie hatte eine jüngere Schwester und einen großen Bruder. Sie lebte zufrieden mit ihrer Familie auf einem großen Anwesen. Sie trainierte jeden Tag mit ihrem Bruder. Als sie etwa fünf Jahre alt war passierte das was ihr Leben veränderte: Orochimaru tötete ihren Clan und steckte das gesamte Dorf in Flammen. Er nahm sie mit und trainierte sie. Dort traf sie auch auf Sasuke mit dem sie oft zusammen übte. Als Sasuke Oroschimaru getötet hatte flüchtete auch sie von dort.

_________________


Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-shippuuden.forumotion.com/forum.htm
 
Mein erster Chara: Yukiko Tasame
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Weil mein erster Kontakt nach KS schlecht lief
» [100][DF] Mein erster 4er TIE-Schwarm
» hin & her - verstehe mein ex nicht?? was will er?
» Mein Mädchen ist weg.
» Warum meldet sich mein Exfreund nicht?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto_your_own :: Steckbriefe, etc. :: Angenommen Steckbriefe-
Gehe zu: